Immobilie verkaufen oder vermieten?
Für Sie stressfrei, sicher und kompetent.

Ihr Immobilienmakler

Top Angebot

Grundstück zum Kauf
in Hamburg

ca. 526 m²

350.000 €

Kundenstimmen

  • Vielen Dank nochmal an Sie für die professionelle und kunden orientierte Abwicklung.
    -Anne Wien, -

Lernen Sie uns

kennen!

Teilen Sie diese Gedanken?

Wohnen im Alter

 

Expertentipps für wirtschaftlich sinnvolle, auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Entscheidungshilfen.

 

Grundstücksteilung

 

Expertentipps zum Thema Möglichkeiten und Risiken der Grundstücksteilung.

 

 

Unser Service für Sie

Immobilienmakler in Hamburg Poppenbüttel

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten in Hamburg und Umgebung?

 

Jede Immobilie ist so individuell wie ihr Eigentümer. Ein Patentrezept für Ihre Immobilie und Ihre Lebenssituation gibt es nicht. Wir entwickeln für Sie ein maßgeschneidertes Konzept für die zeitnahe Vermittlung Ihrer Immobilie zum Bestpreis.

Wertermittlung durch den Immobilienmakler

Immobilien Service Zimmermann aus Hamburg Poppenbüttel.

Sie fragen sich, wie hoch der Marktwert Ihrer Immobilie ist? Immobilien Service Zimmermann aus Hamburg Poppenbüttel ist der richtige Ansprechpartner für seriöse und marktgerechte Bewertungen im Raum Hamburg. Wertermittlungen führen wir auch im Auftrag des Grund-eigentümerverbandes Hamburg und des Haus- und Grundeigentümervereins Rahlstedt für deren Mitglieder durch.

Professionelle Immobilienpräsentation

 

Eine aktuelle Form der professionellen Immobilienpräsentation ist der 360°-Rundgang. Die Interessenten können sich hierbei über Computer, Tablet oder auch Smartphone an unterschiedlichen, individuell festgelegten Standpunkten in der Immobilie und um die Immobilie herum, frei bewegen. Jeder Raum wird optimal in seiner Gesamtheit präsentiert und nicht nur durch einen Bildausschnitt hervorgehoben. 

 

Aktuelle Berichte

  • Fensterputzen ist Mietersache

    Mieter sind für die Reinigung ihrer Fenster selbst verantwortlich – auch, wenn es sich dabei um schwer zugängliche Fensterfassaden handelt. Der Bundesgerichtshof entschied, dass Mieter notfalls eine Fachfirma beauftragen müssen.


  • Private Haushalte: Abwärtstrend beim Energieverbrauch

    Das Statistische Bundesamt (Destatis) teilt in einer aktuellen Meldung mit, dass private Haushalte in Deutschland 2017 für das Wohnen rund 1,5 Prozent mehr Energie verbraucht haben als im Vorjahr. Insgesamt wurden 679 Milliarden Kilowattstunden (kWh) für Raumwärme, Warmwasser, Beleuchtung oder Elektrogeräte verbraucht.


  • Heizkosten werden 2018 ansteigen

    Nachdem im Jahr 2017 die Heizkosten zum vierten Mal in Folge gesunken sind, kündigt sich für 2018 eine Trendumkehr an. Die Klimaschutzziele wurden jedoch verfehlt. Dies ermittelte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) auf Grundlage der Daten des Energiedienstleisters ista Deutschland GmbH.


Immobilien-Rätsel des Monats

  • Oktober 2018

    Welcher Stadtteil ist laut einer Umfrage bei IVD-Mitgliedern die exklusivste und begehrteste Spitzen-Wohnlage in Hamburg?

    a) Harvestehude

    b) Blankenese

    c) Hafencity

    d) St. Georg


Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.