Sachverständige

Sie fragen sich, wie hoch der Marktwert Ihrer Immobilie ist? Immobilien Service Zimmermann aus Hamburg Poppenbüttel ist der richtige Ansprechpartner für seriöse und marktgerechte Bewertungen im Raum Hamburg. Marktwerteinschätzungen führen wir auch im Auftrag des Grundeigentümerverbandes Hamburg und des Haus- und Grundeigentümervereins Rahlstedt für deren Mitglieder durch.

Häufige Anlässe für Gutachten:

  • Verkauf/Ankauf
  • Wirtschaftliche Überlegungen
  • Schenkung
  • Vermögensaufteilung (z.B. Erbschaft)
  • Scheidung
  • Steuerangelegenheiten

Wer erstellt die Gutachten?

Britta Zimmermann -  Sachverständige aus Überzeugung

Wenn ich gefragt werde, was ich beruflich mache, lautet meine Antwort: Ich
unterstütze Menschen dabei, ihre Fragen rund um den Immobilienwert zu lösen.
Durch meine Bewertungen helfe ich Streit zu vermeiden, faire Einigungen zu
erzielen oder schlagkräftige Argumente zu liefern.

Die Leidenschaft für Immobilien wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Mit
großem Stolz habe ich als Kind, damals händisch, Fotos auf Exposees geklebt.
Somit war es nicht überraschend, dass ich mich für immobilienwirtschaftliche
Studiengänge, unter anderem als „Dipl.-Sachverständige (DIA) für die Bewertung
von bebauten/ unbebauten Grundstücken und für Mieten/ Pachten“, entschieden
habe und seit über 15 Jahren in der Region Hamburg praktisch tätig bin.
Angefangen habe ich als Immobilienmaklerin Verkäufer und Käufer zusammen zu
bringen und einen rechtlich sauberen und reibungslosen Ablauf aktiv zu
begleiten. Aus dieser Praxis heraus habe ich mich zur zertifizierten
"Immobiliengutachterin DIAZert (LS) - DIN EN ISO/IEC 17024", ausgesprochen
durch die DIA Consulting AG, weiterentwickelt.

Mein Ziel ist es durch genaue, neutrale und sachkundige Arbeit sowie
detaillierte Erläuterungen in Gutachten ein nachvollziehbares Werk zu
schaffen, mit dem fundierte Entscheidungen getroffen oder
Meinungsverschiedenheiten zügig beendet werden können.

Was ist wichtig für ein Gutachten?

Oft hört man zum Thema Wertermittlung die Aussage „Lage, Lage, Lage“.
Tatsächlich ist dies einer der wesentlichen wertbildenden Faktoren. Zu einer
fundierten Wertermittlung oder um ein belastbares Wertgutachten zu erstellen,
ist auch das Baurecht und die Bausubstanz, die in einem ausführlichen
Ortstermin in Augenschein genommen wird, sehr relevant. Rechtliche
Gegebenheiten, wie beispielsweise Wegerechte, Mietverträge, Nießbrauch,
Denkmalschutz, Erbbaurecht, Baulasten, ... können wertbeeinflussend sein.

Wie läuft die Erstellung eines Gutachtens ab?

Wir besprechen gemeinsam, welche Unterlagen für Ihre Immobilie und Ihr
Anliegen relevant sind und wie wir diese beschaffen.

Ich prüfe je nach Immobilienart und Anliegen z.B. folgende Unterlagen:
Grundbuch samt Eintragungsurkunden zu den hier eingetragenen
Rechten,Baulastenverzeichnis, Anliegerbescheinigung, Auszug aus dem
Liegenschaftskataster, Denkmalschutz, Mietverträge, Wohnflächenberechnungen,
Erbbaurechtsverträge, letzte Erhöhung des Erbbauzinses, sonstige
Vereinbarungen und bei Eigentumswohnungen auch Protokolle,  Wirtschaftsplan,
Abrechnung, Teilungserklärung, ... .

Beim Ortstermin verschaffe ich mir einen Überblick von der Lage, den
Einfluss vom mittelbaren und unmittelbaren Umfeld, dem Zuschnitt, der
Bausubstanz und den Eigenschaften der Immobilie.

Die Ergebnisse der Prüfung der Unterlagen und mein Eindruck von der
Immobilie werden ausführlich dargestellt.

Es wird der Verkehrswert (Marktwert), der im üblichen Geschäftsverkehr für
die Immobilie zu erzielen wäre, in Anlehnung an die
Immobilienwertermittlungsverodnung, berechnet und ausführlich sowie
nachvollziehbar erläutert. Das Ergebnis ist mit Erfahrungswerten und/oder mit
Marktdaten plausibilisiert.

Das nachvollziehbare Gutachten, das die Anforderungen an die Nachprüfbarkeit
erfüllt, erhalten Sie in gedruckter und gebundener Form.

Für Fragen freue ich mich auf ein Gespräch mit Ihnen!

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.