Immobilien-Rätsel

01Dezember

Dezember 2021

In welchem Hamburger Stadtteil wurden 2020 die meisten Mehrfamilienhäuser verkauft? In diesem Stadtteil gab es 17 Verkaufsfälle, in ganz Hamburg waren es 382.

a) Harburg

b) Poppenbüttel

c) Winterhude

d) Billstedt

e) Volksdorf

zum Rätsel


01November

November 2021

In welchem Walddörfer Stadtteil wurden 2020 die meisten Bauplätze verkauft? Insgesamt waren es 36 Verkäufe.

a) Bergstedt

b) Duvenstedt

c) Lemsahl-Mellingstedt

d) Volksdorf

e) Wohldorf-Ohlstedt

zum Rätsel


01Oktober

Oktober 2021

Wie viele Ein- und Zweifamilienhausbauplätze wurden 2020 in Bergstedt verkauft?

a) 9

b) 48

c) 20

d) 7

zum Rätsel


01September

September 2021

Wie viele Ein- und Zweifamilienhäuser wurden 2020 in Wellingsbüttel verkauft?

a) 148

b) 48

c) 5

zum Rätsel


01August

August 2021

Welches war 2020 der höchste und welches der niedrigste Preis für Verkäufe von Ein- und Zweifamilienhäuser in Hamburg?

a) € 9.280.000 und € 80.000

b) € 26.250.000 und € 60.000

c) € 5.120.000 und € 110.000

 

zum Rätsel


01Juli

Juli 2021

In welchem Alstertaler Stadtteil wurden 2020 mit insgesamt 34 Verkäufen die meisten Ein- und Zweifamilienhausbauplätze verkauft?

a) Wellingsbüttel

b) Poppenbüttel

c) Sasel

 

zum Rätsel


01Juni

Juni 2021

In welchem Hamburger Stadtteil wurden 2020 mit insgesamt 360 Verkäufen die meisten Eigentumswohnungen verkauft?

a) Winterhude

b) Rahlstedt

c) Eimsbüttel

d) Uhlenhorst

 

zum Rätsel


01Mai

Mai 2021

In Hamburg wurden 2020 insgesamt 3.183 Ein- und Zweifamilienhäuser verkauft.

Wie viele Verkäufe gab es allein in Sasel?

a) 33

b) 6

c) 233

d) 104

 

zum Rätsel


01April

April 2021

Das Herrenhaus in Wellingsbüttel ist heute bekannt als Café bzw. Restaurant mit stilvollem und exklusivem Ambiente. Es steht auf dem historischen Boden des ehemaligen Rittergut Wellingsbüttel von 1296. Wann ließ Theobald Joseph von Kurtzrock das heutige Gebäude errichten?

a) um 1300

b) um 1910

c) um 1645

d) um 1750

 

zum Rätsel


01März

März 2021

Die Preise von Einfamilienhausbauplätzen stiegen 2019 um 9 %. Ein Einfamilienhaus-Bauplatz kostete 2019 durchschnittlich rund 496.000 Euro und war im Mittel … m² groß.

a) 496

b) 769

c) 520

d) 805

 

zum Rätsel


01Februar

Februar 2021

Das Sasel-Haus ist als eines der größten Stadtteil-Kulturzentren in Hamburgs Norden bekannt. 1908 erbaute Konrad Reuter das heutige Gebäude. Wie wurde es zunächst genutzt? Als…

a) Rathaus

b) Viehstall

c) Schule

d) Bücherei

 

zum Rätsel


01Januar

Januar 2021

Zu welchem Kaufpreis wurde das teuerste freistehende Einfamilienhaus in Hamburg im Jahr 2019 verkauft? (17.000.000 € im Jahr 2018)

a) 21.000.000 €

b) 9.280.000 €

c) 5.760.000 €

d) 15.680.000 €

 

zum Rätsel


Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.